Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:
presse@zollernalbkreis.de

Telefon: 0 74 33 / 92-1137 oder
Telefon: 0 74 33 / 92-1136

Zentrales Fax: 07433/92-1667

Adresse:
Landratsamt Zollernalbkreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstr. 29
72336 Balingen

Ehrenamtliche Unterstützung der Wespen- und Hornissenfachberater im Landkreis

Im Sommer begegnen wir ihnen oftmals auf der Terrasse oder im Garten: Hornissen und Wespen. Die nützlichen Insekten sind nicht bei jedermann beliebt und doch aus Sicht des Naturschutzes unverzichtbare Begleiter innerhalb des Ökosystems. Wo sie dennoch Probleme bereiten, kommen ehrenamtliche Fachberater zum Einsatz. Hierzu kann man sich gezielt qualifizieren lassen.

Ein Wespennest auf dem Dachboden oder ein Hornissenvolk im Rolladenkasten – in den vergangenen Jahren ist die Nachfrage der Bürger des Zollernalbkreises nach ehrenamtlicher Fachberatung in solchen Fällen stetig gewachsen. 
Zu dieser Thematik hat sich im Zollernalbkreis zwischenzeitlich ein Fachberaterkreis gebildet, der sich aus Hobby-Imkern und am Naturschutz interessierten Personen zusammensetzt. Neben gezielten Beratungen von Bürgern und Einsätzen vor Ort, treffen sich die Ehrenamtlichen in geselliger Runde zwei Mal jährlich zu einem fachlichen Informationsaustausch und werden dabei von den hauptamtlichen Naturschutzfachkräften des Umweltamtes unterstützt.
 
Für die Hornissen- und Wespenfachberatung können sich interessierte Bürger durch ein zweitägiges Seminar qualifizieren und weiterbilden. Dabei werden auch für den Privatgebrauch nützliche Kenntnisse vermittelt. Das Seminar ist kostenlos und findet in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum „Listhof“ am Freitag, 21.07. und Samstag 22.07.2017 in Reutlingen statt. Hierzu können sich Interessierte online bei der
Umweltakademie anmelden http://www4.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/128516/
 

Das Umweltamt – Fachbereich Naturschutz – unterstützt Interessierte bei der Anmeldung zum Seminar gerne. Hierzu kann im Vorfeld Kontakt mit den bereits ausgebildeten Fachberatern aus dem Zollernalbkreis oder den Mitarbeitern des Umweltamts – Fachbereich Naturschutz - aufgenommen werden.
 
Die Rufnummern der Fachberater sind in einem Infoblatt des Umweltamts enthalten. Dieses ist auf der Homepage des Landkreises zu finden oder kann bei den Mitarbeitern angefordert werden. Weitere Informationen gibt es beim Umweltamt, Telefon 07433 / 92-1303.