Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:
presse@zollernalbkreis.de

Telefon: 0 74 33 / 92-1137 oder
Telefon: 0 74 33 / 92-1136

Zentrales Fax: 07433/92-1667

Adresse:
Landratsamt Zollernalbkreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstr. 29
72336 Balingen

Es blüht und flattert auf der Wiese – Infonachmittag am 28.05.2017 zu den artenreichen Wiesen im Zollernalbkreis

Die blumenbunten Mähwiesen sind ein Markenzeichen des Zollernalbkreises. Diese Wiesen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen Europas und es lohnt sich, mehr darüber zu wissen und zu erfahren. Deshalb veranstaltet das Umweltamt des Landkreises wieder einen Infonachmittag. Dieser findet am Sonntag, 28. Mai 2017, ab 14 Uhr beim Wanderparkplatz Heersberg in Burgfelden statt.

Unter fachkundiger Führung werden die Wiesen der Umgebung erkundet und die Pflanzen und Tiere des Ökosystems Wiese vorgestellt. Bei einer kleinen Wanderung zum Böllat wird eine botanische Besonderheit an und um den Fels gezeigt. An verschiedenen Infoständen werden Themen aus dem Natur- und Artenschutz präsentiert. Ein Wiesen-Quiz mit attraktiven Preisen rundet das Angebot ab.
 
Ein besonderes Augenmerk gilt den Kindern. Das Umweltmobil „Donnerkeil“ der Sparkassenstiftung Umwelt und Natur bietet spannende Entdeckungstouren durch den Lebensraum Wiese. Die Streuobstpädagogen bieten Blütenschminken an und die bekannte Märchenerzählerin Sigrid Maute wird die Kinder mit ihren phantasievollen Geschichten fesseln und begeistern.
 
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, die Bewirtung übernimmt der Heimat- und Kulturverein „Schdoale Gratzer Burgfelden e.V.“
 
Es wird also für Klein und Groß vieles geboten, so dass sich dieser Wiesen-Nachmittag bestens als Familienausflug eignet.